Anglerjugend war in Zerbst

Auch in diesem Jahr traf sich die Anglerjugend der Partnerstädte Jever und Zerbst zum Sommerzeltlager. In diesem Jahr, fuhren 14 Jugendliche mit Betreuer ca. 440 km nach Zerbst in Sachsen-Anhalt und schlugen ihr Lager direkt an einer Kieskuhle am Anglerheim der Zerbster auf.

Neben dem gemeinsamen Angeln auf Fried- und Raubfisch bei Tag und Nacht wurde mit Begeisterung ein Kletterwald in Klaistow besucht, wo jeder sein Gleichgewicht testen und seine Höhenangst überwinden konnte.

Natürlich durfte auch wieder der Kesselgulasch-Abend nicht fehlen, wobei auf ein Lagerfeuer, auf Grund der großen Trockenheit, verzichtet wurde. Beim „Casting Angeln“ (Zielwerfen mit der Angeln auf Land) konnte dann noch jeder sein Geschick und Zielgenauigkeit testen.

Es waren wieder tolle Tage in Zerbst, da sind sich alle einig. Im nächsten Jahr kommen dann die Zerbster wieder nach Jever.

Der Angelverein Jever bietet neben dem Zeltlager, das ganze Jahr ein umfangreiches Programm für Jugendliche. Interessierte Jugendliche sind gerne eingeladen, sich beim Jugend-Stammtisch, welche regelmäßig stattfinden, zu informieren oder unter www.angelverein-jever.de und bei Facebook www.facebook.com/AVJever/

Presseberichte dazu, siehe hier: Zerbst 2018

 

Information

Wichtige Informationen

logo

Wangermeer, Karpfen an CEV (Schlafkrankheit) im Frühjahr 2017 erkrankt

Diese Warnung gilt auch für 2018

Im Frühjahr 2017 trat eine Erkrankung der Karpfen im Wangermeer mit CEV, eine Erkrankung, von der nur Karpfen befallen werden, auf. Um eine mögliche Übertragung auf Karpfen in anderen Gewässer zu vermeiden, dürfen entnommene Karpfen des Wangermeers weiterhin nicht in andere Gewässer umgesetzt werden!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok